RefSeq

Aus eCG-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herkunft und Erscheinungsjahr

Die RefSeq ist eine Datenbank, die vom NCBI im Jahre 1999 unter dem Projekt „Suite of Genomic Resources“ herausgegeben wurde.

Verwendungszweck

Es handelt sich um eine nicht-redundante Sammlung von menschlichen Referenz-Sequenzen.

Aktuelle Version

Die Datenbank wird mehrmals am Tag mit dem INSDC (Internationale Nukleotid Sequenz-Datenbank-Zusammenarbeit) und mit dem DDBJ (DNA Data Bank of Japan) verglichen und aktualisiert.

Internationale und nationale Verwendung

Aufbau (mit Beispielen)

Ein RefSeq Code besteht aus einem Präfix das die Art des Moleküls angibt (siehe HGVS Nomenklatur), einer Kodierungsnummmer und einer Zahl, welche die verwendete Version angibt.

Beispiel:

Kode: NM_001113247.1

Definition: Bos taurus chimerin 1 (CHN1), transcript variant 2, mRNA


Lizenzkosten

Einzelnachweis