ISO TS 13582

Aus Standard eCG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herkunft und Erscheinungsjahr

Diese technische Spezifikation wurde im März 2013 als Edition 1 durch ISO TC215 publiziert.

Verwendungszweck

Dieser Internationale Standard spezifiziert mit Hilfe eines Informationsmodells diejenigen Informationen, die in den Registern der Objektidentifikationssysteme (OID Registries) erfasst werden. Weiterhin wird festgelegt, welche Teile dieser Informationen öffentlich eingesehen werden können und welche Teile den Sicherheits- und Datenschutzanforderungen unterliegen. Aufgrund fehlender Standardisierung sind bestehende OID Registries nicht untereinander kompatibel. Tatsächlich besteht jedoch ein Bedarf, um OIDs oder OID Listen zu speichern, zu übertragen und sogar ganze Registries zu synchronisieren.

Aktuelle Version

Die aktuelle Version dieses Standards ist die Edition 1.

Internationale und nationale Verwendung

Dieser Standard wird voraussichtlich sowohl internationale als auch nationale Anwendung finden.

Aufbau (mit Beispielen)

Um OIDs und ihre Metadaten zwischen verschiedenen Registries und Applications austauschen zu können, müssen zusätzliche Datenelemente über die OIDs hinaus berücksichtig werden.

Dazu zählen:

  • Beschreibungen
  • Statusinformationen
  • Kategorisierungen
  • Zeitinformationen
  • Kommentare
  • Versionen
  • Links
  • Beziehungen zu anderen OIDs und externen Quellen
  • Verantwortliche Organisationen
  • Beteiligte Personen

Die folgende Abbildung zeigt ein Informationsmodell, welches alle Klassen, Attribute und ihre Eigenschaften mit dem Ziel eines gemeinsamen Verständnisses der Anforderungen einer OID Registry / Repository darstellt.

Abbildung 1: Informationsmodell für OID Registries und Repositories

Der Datenaustausch kann durch eine standardisierte Darstellung der vollständigen Informationen als XML-Struktur erleichtert werden. Diese XML-Struktur für den Import und Export von OIDs zwischen den verschiedenen Registern und anderen Anwendungen im Gesundheitswesen zielt auf die Verfügbarkeit von zuverlässigen Informationen über OIDs ab.

Lizenzkosten

Es fallen bei Nutzung keine Lizenzkosten an.[1]

Einzelnachweis

  1. ISO. Health Informatics — Sharing of OID registry information. ISO, 2012